Entrée

Das "Bassumer KulturForum"...

...hat im August 2012 mit dem Konzert der Bläsersolisten der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen die erste Veranstaltung seiner noch jungen Geschichte gleich mit großem Erfolg veranstaltet. Inzwischen befinden wir uns im zehnten Halbjahresprogramm (1.1. bis 30.6.2017), das wieder Attraktives auf dem Gebiet des Bassumer Kulturangebotes beinhaltet. Das Programm kann unter "Veranstaltungen" abgerufen werden. Der entsprechende Terminflyer liegt im Bürgerservice der Stadt Bassum sowie in vielen Geschäften und Institutionen aus.

Das Bassumer Kulturforum ist ein Kreis dreier Bassumer Kulturbegeisterten, der im Frühjahr des Jahres 2012 auf eigenen Antrag hin von der Stadt Bassum den Auftrag erhalten hat, sich um die Kulturszene der Lindenstadt zu kümmern. Claus Ulbrich, Gudrun Lösche und Berthold B. Kollschen, den Bassumern als kompetente Vertreter des Genres bekannt, haben es sich zur Aufgabe gemacht, attraktive Künstler der verschiedensten Richtungen nach Bassum zu holen, um das kulturelle Angebot der Lindenstadt bunt und abwechslungsreich, aber mit Anspruch zu gestalten. Dabei geht es dem Trio nicht um Masse, es geht ihnen um Klasse.

Die drei gleichberechtigten Mitglieder des BKF haben sich je nach Interesse und Kompetenz des Einzelnen die nachstehenden künstlerischen Bereiche aufgeteilt: Folk, Klassik, bildende Kunst, Theater, Kino, Literatur, Pop, Kleinkunst, Kabarett, Jazz, Fotografie, sowie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Das Bassumer Kulturforum ist unter kontakt@bassumer-kulturforum.de per E-Mail zu erreichen. Im Bassumer Bürgerservice an der Alten Poststraße, UG, ehemaliger Ratssaal, steht ein Büro mit PC und Internetanschluss für das Kultur-Trio des BKF zur Verfügung. Telefonisch ist das Büro unter 04241/840 (Stadt Bassum) zu erreichen.

Letzte News

1. November 2017

Vorschau auf 1/2018

Alle News »

 

Nächste Veranstaltung

30. November 2017

Lesung mit Till Raether

Alle Veranstaltungen »

 

Neueste Bilderserie

28. Oktober 2017

Tüdelband begeistert auf der KulturBühne

Zur Galerie »